Prototypenfertigung

Die DFA Demonstrationsfabrik Aachen ist nicht nur eine Fabrik, in der neueste Technologien im Kontext von Industrie 4.0 ausgestellt und getestet werden, die Mitarbeiter der DFA produzieren ebenso Prototypen und Serienteile für unterschiedliche Branchen. Qualifizierte Mitarbeiter bearbeiten Metalle aus unterschiedlichsten Materialien auf modernen Fertigungsanlagen und befähigen die DFA dazu, zuverlässiger Lieferant für Serienproduzenten und deren Prototypenentwicklung zu sein. Wir begleiten Sie dabei von der Produktidee über die Prototypenentwicklung (inkl. Konstruktion) bis hin zur Industrialisierung.

Qualität, Liefertermintreue und vor allem Flexibilität werden in der DFA von allen Mitarbeitern großgeschrieben. Kurzfristige Anfragen können aufgrund der hohen Flexibilität unserer Mitarbeiter ebenso bedient werden, wie Serienteile, die hohen Ansprüchen an Liefertermintreue und Qualitätsnachweisen unterliegen. Die DFA hat sich deshalb in den letzten Jahren als nicht wegzudenkender Lieferanten für zahlreiche Kunden etabliert und steht für eine hohe Problemlösungskompetenz.

Dafür greift die DFA auf ein umfangreiches Netzwerk an Zulieferer zurück, um ihren Kunden als Generalunternehmer alle Wünsche erfüllen zu können – sowohl in Bezug auf eine kostengünstige Herstellung als auch auf die Veredlung von Bauteilen durch verschiedene Verfahren. Wir kooperieren daher u.a. mit Unternehmen aus den Bereichen Zerspanung, Beschichtung und Umformung zusammen, um den Kunden einen erheblichen Mehrwert zu liefern.

Die Kernkompetenz der DFA liegt in der Verarbeitung von Metall durch die Technologien und Prozesse Laserschneiden, Biegen, Fügen und Montieren. Die DFA bildet mit ihren Maschinen die gesamte Prozesskette der Blech- und Profilbearbeitung ab und ist dadurch in der Lage, komplexe Produkte in Eigenfertigung herzustellen. Die DFA ist zertifizierter Schweißfachbetrieb nach ISO 3834 und verfügt über Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung im Bereich des MIG- und MAG-Schweißens von Stahl und Aluminium. Für die Serienproduktion steht zudem ein Schweißroboter zur Verfügung, der nach den neuesten Anforderungen einer Schweißautomatisierung ausgelegt wurde.

Prototypenbau

Oftmals sind Herstellungsdauer und Prototypenkosten entscheidende Engpässe bei der Realisierung neuer Produktideen. Wir bieten unseren Partnern an, mit unseren agilen Engineering Teams, bestehend aus verschiedenen Fachexperten, Ideen in bedeutend kürzerer Zeit und mit geringeren Kosten bis zum serienreifen Prototypen umzusetzen. Unsere Engineering Teams haben dabei Zugriff auf flexible und modernste Produktions- und IT-Technologien. Gleichzeitig kommen in Zusammenarbeit mit unseren universitären Kooperationspartnern systematische Methodiken des Innovationsmanagements zum Einsatz. Radikale Produktinnovationen und -ideen benötigen eine schnelle und gezielte Expedition in der Realität. So führen wir in interdisziplinären Teams die Erfahrungen aus der Praxis des Prototypen systematisch in den Entwicklungsprozess zurück mit dem Ziel einer effektiven und schnellen Optimierung des Produkts bis zur Serienreife.

Von der Idee bis zur Serie

Der moderne Maschinenpark der Demonstrationsfabrik umfasst die komplette Prozesskette der Blechbearbeitung und beinhaltet Technologien wie Laserstrahlschneiden, Sägen, Biegen, Laserstrahlschweißen und Widerstandspunktschweißen. Ergänzt um einen umfassenden Montagebereich bieten wir vom Einzelteil bis zum Zusammenbau unseren Kunden die Möglichkeit der Prototypen- und Vorserienfertigung. Die flexiblen und innovativen Technologien der Demonstrationsfabrik ermöglichen auch kleinste Stückzahlen schnell und kostengünstig zu realisieren. Unsere Experten unterstützen dabei in der fertigungsgerechten Gestaltung der Produkte, um eine kosteneffiziente Serienfertigung zu gewährleisten. Das Leistungsangebot reicht dabei von der individuellen Prototypenfertigung bis zur Erprobung innovativer Fertigungskonzepte in der Serie.

Industrialisierung

Um Produktinnovationen wettbewerbsfähig in Märkte zu bringen, ist die Berücksichtigung einer kosteneffizienten Produktion bereits in der Entwicklungsphase entscheidend. Wir unterstützen unsere Kunden dabei sowohl methodisch als auch praktisch, den Serienprozess unter Berücksichtigung einer effizienten Produzierbarkeit auszulegen. Die Infrastruktur der Demonstrationsfabrik bietet dabei die einzigartige Möglichkeit, neue Produktions- und Fertigungskonzepte gemeinsam mit dem Kunden zu entwickeln und vor Ort zu erproben. In Zusammenarbeit mit unseren Bildungspartnern werden in Form von Seminaren unsere Kunden methodisch geschult, um das Erlernte anschließend auf das eigene Produkt und den neuen Produktionsprozess anzuwenden. Dabei wird in der Demonstrationsfabrik nicht nur der physische Produktionsprozess implementiert, sondern ebenfalls unter Zugriff auf gängige ERP-Systeme alle zur Planung und Steuerung der Produktion notwendigen Informationsstrukturen geschaffen. Somit ermöglicht die Demonstrationsfabrik die kundenindividuelle Entwicklung, Erprobung und Schulung einer industrialisierten Produktion von der PPS bis zum Shopfloor.